Suche
  • Code Pirate

Messenger für Unternehmen - Slack vs. Teams



Die Kommunikation über einen Business-Messenger vereinfacht nicht nur die Kommunikation und den Arbeitsalltag, sondern ist mittlerweile auch sehr sicher und somit aus der Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken.

Slack und MS Teams sind zwei sehr weit verbreitete Messenger in Unternehmen. Bei der Entscheidung für einen dieser Messenger sollte man sich die Unterschiede etwas genauer anschauen. Wir haben hier mal einige davon für euch zusammenzufassen:


Slack

  • Team-Chats oder Einzel-Chats möglich

  • Unbegrenzte Nutzerzahl

  • Video und Audio Calls

  • Eingeschränkte Videokonferenzlösung mit bis zu 15 Teilnehmer

  • Bilden von Projekt-Teams mit Dateiordner möglich

  • Umfangreiche Möglichkeiten zum Bilden von Projektteams mit anderen Unternehmen

Teams

  • Team-Chats oder Einzel-Chats möglich

  • Bis zu 500.000 Nutzer ohne Zuzahlung

  • Sehr gute Funktionen für Nachrichtensuche

  • Video und Audio Calls

  • Sehr stark im Bereich Videokonferenz mit bis zu 250 Teilnehmern

  • Bilden von Projekt-Teams mit Dateiordner möglich

  • Sehr großer Leistungsumfang insbesondere, wenn auch andere Office 365 Produkte genutzt werden

Fazit: Sowohl Slack als auch MS Teams sind tolle Tools, um die Zusammenarbeit und Kommunikation im Team zu stärken und effektiver zu gestalten.

Arbeitet man in Projekten sehr viel und eng mit anderen Unternehmen zusammen, dann ist Slack eine gute Wahl. MS Teams bietet dagegen eine sehr starke Videokonferenzlösung.



Dein Code Pirate Team


Verpasse keinen Blogeintrag mehr! Folge dafür einfach unserer Instagram oder Facebook Seite ✅


Schau dir auch unsere iOS und Android App zum Programmieren lernen an.



Du liest:

Messenger für Unternehmen - Slack vs. Teams


46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen