Mask Group_3x.png

Web Frontend

Bei der Frontend-Webentwicklung lernst du, wie du eine Webseite für die Darstellung im Webbrowser erstellst. Dafür kommen HTML, CSS und JavaScript zum Einsatz.

web_logo

Webentwicklung lernen – mit der App von Code Pirate

Das Internet hat die Gesellschaft in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Mit unserem Kurs kannst du Webentwicklung lernen, um daran teilzuhaben. Das Internet dient der Information, dem Handel und der Kommunikation. Außerdem werden immer mehr Maschinen über das Internet gesteuert. Für all diese Aufgaben kommen Web-Technologien zum Einsatz. Mit der Code Pirate App kannst du die Fronten Webentwicklung lernen.

Web Entwickler Kurs: viele Anwendungsmöglichkeiten und optimale Zukunftschancen

Das Internet wächst stetig. Kannst du dir noch eine Firma ohne Internetauftritt vorstellen? Wir nicht. Das zeigt bereits, wie wichtig die Webentwicklung geworden ist. Wenn du mit unserem Web Entwickler Kurs lernst, eigene Webseiten zu gestalten, kannst du in diesem Bereich selbst tätig werden. Doch musst du dabei gar nicht so weit gehen. In vielen Betrieben sind mittlerweile gewöhnliche Büro-Arbeitskräfte ohne spezielle Fachkenntnisse für die Pflege der Webseiten verantwortlich. Dafür kommen Content Management Systeme zum Einsatz, die es erlauben, auch ohne diese Kenntnisse Inhalte einzufügen. Doch auch bei diesen Systemen ist es sehr vorteilhaft, wenn du die Technik verstehst, die dahinter steckt. Das gestaltet die Arbeit effizienter und verbessert die Ergebnisse. Deshalb schätzen es fast alle Arbeitgeber sehr, wenn ihre Mitarbeiter zumindest einige Grundkenntnisse im Bereich der Webentwicklung aufweisen. Wenn du die Webentwicklung mit unserem Kurs lernst, profitierst du daher von hervorragenden Karrierechancen.

Frontend Webentwicklung: HTML, CSS und JavaScript lernen

In unserem Webentwicklungs-Kurs befassen wir uns mit der Frontend Webentwicklung. Wenn du eine Internetseite gestaltest, musst du hierfür mehrere Aufgaben erledigen. Zum einen ist es notwendig, die eigentlichen Seiten zu entwickeln. Dafür musst du die Inhalte kodieren, das Layout vorgeben und bei Bedarf auch interaktive Funktionen in die Seite integrieren. Dieser Bereich wird als Frontend bezeichnet. Dafür musst du HTML, CSS und JavaScript lernen. Darüber hinaus gibt es das Backend. Hierbei gestalten die Entwickler Programme, die auf dem Server ablaufen. Diese dienen insbesondere der Datenbankanbindung. Auf diese Weise kannst du Inhalte dynamisch abrufen oder Eingaben der Nutzer speichern. In diesem Kurs vermitteln wir allerdings keine Backend-Technologien. Hier kannst du HTML und CSS lernen und außerdem gehen wir auf JavaScript ein. Diese Technologien stellen wir dir nun etwas genauer vor.

HTML lernen: die Grundlage der Webentwicklung

HTML steht für Hypertext Markup Language und stellt die wichtigste Grundlage der Webentwicklung dar. Diese Sprache erlaubt es, jedes Element einer Seite seiner Funktion entsprechend zu markieren. Daraus wird dann die Seite aufgebaut. In unserem HTML Kurs online lernst du, wie du die einzelnen Bereiche markieren musst. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Programmiersprache, sondern um eine Auszeichnungssprache. Das bedeutet, dass du damit nur die Funktion der Elemente vorgeben, aber keinen Programmablauf gestalten kannst. Deshalb kannst du nicht mit HTML Programmieren lernen. Das führt jedoch dazu, dass diese Sprache eine geringe Komplexität aufweist. Aus diesem Grund ist HTML für Anfänger hervorragend geeignet.

CSS lernen: die richtige Sprache für das Layout

Die Abkürzung CSS bedeutet Cascading Style Sheets. Mit dieser Sprache gibst du das Layout deiner Seite vor. Solltest du CSS lernen, kannst du damit die Farben, die Hintergründe, die Größen, die Positionen und vieles mehr vorgeben. Die Teilnehmer an unserem Kurs für CSS lernen im Tutorial außerdem verschiedene Möglichkeiten kennen, um diese Style-Vorgaben in die Seite einzufügen.

JavaScript lernen: dynamische Funktionen hinzufügen

Webentwickler, die HTML und CSS lernen, können bereits sehr ansprechende Seiten gestalten und im Internet veröffentlichen. Allerdings handelt es sich dabei um statische Seiten, die praktisch keine Interaktion mit dem Anwender erlauben. Willst du auch dynamische Elemente einfügen, kannst du JavaScript lernen. Auch dieses Thema behandeln wir in unserem Webentwicklungs-Kurs. Bei JavaScript handelt es sich um eine Programmiersprache, die speziell für die Gestaltung von Webseiten entwickelt wurde. Damit kannst du auf viele Aktionen des Anwenders reagieren.

Frontend Webentwicklung lernen: besonders einfach per App

Wenn du Frontend Webentwicklung lernen willst, findest du im Internet unzählige Angebote. Wenn du Wert auf einen optimalen Lernerfolg und eine effiziente Wissensvermittlung legst, stellt die Code Pirate App jedoch die beste Wahl für dich dar. Diese ist als zusammenhängender Kurs entwickelt. Viele Tutorials befassen sich nur mit einzelnen Teilaspekten. Das macht es schwierig, einen guten Überblick über alle Web-Techniken zu erhalten. Außerdem sind viele Angebote nur auf Englisch verfügbar. Die Code Pirate App ist jedoch komplett auf Deutsch verfasst. Das macht es einfacher, die Inhalte zu verstehen. Darüber hinaus haben wir den Kurs als Smartphone-App gestaltet. So kannst du jederzeit und an jedem Ort lernen. Die App ist zudem interaktiv gestaltet. Zu allen Einheiten gibt es eine große Anzahl an Übungen, mit denen du dein Wissen sofort in die Praxis umsetzen kannst.

Webentwicklungs-Kurs – mit dem Zertifikat von Code Pirate

Gute Kenntnisse im Bereich der Frontend Webentwicklung verbessern deine Karrierechancen. Deshalb ist es wichtig, dass du diese auch nachweisen kannst. Aus diesem Grund kannst du den Frontend-Webentwicklungs-Kurs bei Code Pirate mit einem Zertifikat abschließen. So weiß dein Arbeitgeber, dass du dich in diesem Bereich bestens auskennst.