Suche

Variablen & Konstanten | Swift Tutorial | Programmieren lernen




Variablen und Konstanten sind eines der wichtigsten Elemente in einer Programmiersprache. Man versteht und diesen Elementen einen Container zum Speichern von einem einzelnen Wert. Variablen und Konstanten bestehen immer nur aus einem Datentyp. Z.B String oder Integer. Das Erzeugen dieser Elemente wird deklarieren genannt und die erste Wertzuweisung wird initialisieren genannt.

Der Unterschied von einer Variablen zu einer Konstanten ist, dass eine Variable während der Laufzeit einen neuen Wert annehmen kann und eine Konstante den anfänglichen Wert beibehält.


Deklarieren einer Variablen (Schlüsselwort var)


var x = 1


Deklarieren einer Konstanten (Schlüsselwort let)


let x = 1


Festlegen von einem Datentyp (Funktioniert für Variablen und Konstanten identisch)


var x: Double = 2.0
var y: String = "Test"
var z: Int = 1


Empfohlene Schreibweise (Camel case )


var meineDoubleVariable: Double = 2.0
var testVariable: String = "Test"
let testKonstante: Int = 1


Nicht erlaubte Schreibweise


var meine Variable: Double = 2.0 (Mit Leerzeichen)
var 1testVariable: String = "Test" (Mit Ziffer am Anfang)



Du liest: Variablen & Konstanten | Swift Tutorial | Programmieren lernen


64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen