Suche
  • Code Pirate

Programmieren lernen: Warum ist JavaScript so beliebt?


Wenn du Programmieren lernen willst, stellt sich natürlich die Frage, welche Sprache du dafür auswählen sollst. Dabei gibt es viele verschiedene Möglichkeiten – von Python über Java bis Swift. Sehr beliebt ist es jedoch auch, JavaScript zu lernen. Diese Sprache ist weit verbreitet und gewinnt außerdem immer mehr an Bedeutung. Dabei tritt jedoch häufig die folgende Frage auf: Warum ist JavaScript so beliebt? In diesem Artikel stellen wir die wichtigsten Eigenschaften dieser Programmiersprache vor und erklären, weshalb sie so häufig zum Einsatz kommt.


Wie beliebt ist JavaScript?

Wenn es darum geht, die Beliebtheit einer Programmiersprache zu beurteilen, ist es sinnvoll, einen Blick auf die verschiedenen Indizes zu werfen, die Aufschluss über die Häufigkeit der Verwendung geben. Eine Möglichkeit hierfür stellt das RedMonk Programming Language Ranking dar. Wenn du diesen Link öffnest, siehst du, dass JavaScript hierbei im Januar 2022 an erster Stelle erschien. Das zeigt bereits, wie beliebt die Sprache ist und wie häufig sie zum Einsatz kommt. Deshalb wollen viele Menschen JavaScript lernen.


Allerdings gibt es noch viele weitere Indizes, die sich der Beliebtheit verschiedener Programmiersprachen widmen. Da es unmöglich ist, alle Programme zu erfassen, die mit einer Programmiersprache erstellt werden, verwenden diese Erhebungen unterschiedliche Methoden, um Rückschlüsse auf die Verwendung zu ziehen. Diese reichen von einer Auswertung der Suchanfragen bei Google zu den jeweiligen Programmiersprachen bis hin zur Analyse der Projekte bei GitHub – einer beliebten Plattform für Programmierer. Dabei liegt JavaScript zwar nicht immer an erster Stelle, doch landet diese Sprache fast immer auf einem der vorderen Plätze. Das zeigt, dass JavaScript tatsächlich eine der beliebtesten Programmiersprachen darstellt.


JavaScript lernen und von vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten profitieren

Nachdem wir gezeigt haben, wie beliebt JavaScript ist, stellt sich noch die Frage, warum das so ist. Der wesentliche Grund hierfür besteht in den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten dieser Sprache.


JavaScript für die Frontend-Webentwicklung

Das ursprüngliche Einsatzgebiet von JavaScript besteht darin, Internetseiten mit dynamischen Elementen zu gestalten. So machst du aus einer statischen HTML-Seite, die keine Interaktion ermöglicht, ein dynamisches Portal, das die Inhalte genau an die Eingaben des Besuchers anpasst. Solltest du JavaScript lernen, stellt die Frontend-Webentwicklung daher eines der wichtigsten Einsatzgebiete dar. Das ist auch einer der wesentlichen Gründe für die enorme Beliebtheit von JavaScript. Im Bereich der dynamischen Frontend-Webentwicklung ist diese Sprache praktisch alternativlos. Daher gibt es kaum eine Seite, die auf JavaScript verzichtet. Da es weltweit viele Millionen Internetseiten gibt, kommt JavaScript ausgesprochen häufig zum Einsatz.


Kenntnisse in JavaScript sind nicht nur wichtig, wenn du selbst Webseiten gestalten willst. Auch für viele Bürotätigkeiten ist es wichtig, über einige Grundkenntnisse in diesem Bereich zu verfügen. So kannst du dich beispielsweise hervorragend um den Internetauftritt in deinem Unternehmen kümmern und auf diese Weise dein Fachwissen gewinnbringend einsetzen.


Vielfältige JavaScript Frameworks für weitere Anwendungen

Ein weiterer Grund für die hohe Beliebtheit dieser Sprache stellen die immer umfangreicheren JavaScript Frameworks dar. Dabei handelt es sich um ein Programmiergerüst, das es erlaubt, die Programmiersprache auch für weitere Aufgaben zu verwenden, für die sie ursprünglich nicht vorgesehen war. Ein Beispiel für ein solches Beispiel ist Node.js. Damit ist es möglich, JavaScript auch außerhalb des Webbrowsers auszuführen. Das bietet viele neue Anwendungsmöglichkeiten. Node.js kommt besonders häufig für die Programmierung von Webservern zum Einsatz. Ein weiteres wichtiges JS Framework ist React. Damit kannst du nicht nur einzelne dynamische Seiten gestalten, sondern einen kompletten Internetauftritt mit vielfältigen Inhalten. Ein interessantes JavaScript Framework ist auch Apache Cordova. Damit kannst du Smartphone-Apps erstellen. Dafür kommen die bekannten Web-Technologien zum Einsatz – neben JavaScript auch HTML und CSS. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere JS Frameworks, die weitere Anwendungen für diese Sprache erlauben. Solltest du JavaScript lernen, stehen dir daher unzählige Möglichkeiten offen.


JavaScript lernen per App – besonders einfach

Wenn du Programmieren lernen willst, lohnt es sich, ein JavaScript Tutorial zu absolvieren. Dabei stellt sich jedoch noch die Frage, welche Methode du dafür am Besten auswählst. Bei Code Pirate bieten wir dir zum JavaScript Lernen eine App an, mit der du schnell und einfach große Erfolge erzielst. Diese enthält detaillierte Beschreibungen und viele praktische Übungen. Du kannst die App jederzeit mit deinem Smartphone nutzen. Das trägt zu einem optimalen Lernerfolg bei.




Dein Code Pirate Team


Verpasse keinen Blogeintrag mehr! Folge dafür einfach unserer Instagram oder Facebook Seite ✅


Schau dir auch unsere iOS und Android App zum Programmieren lernen an.


Du liest:

Programmieren lernen: Warum ist JavaScript so beliebt?

173 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen