Suche

IDEs vs.Text Editors



Eigentlich kannst du deinen Code in fast jedem Texteditor schreiben. Dies wäre sogar in einem Windows Editor oder Mac TextEdit möglich. Natürlich möchte man jedoch in den meisten Fällen auch eine geeignete Programmierumgebung, mit der man nicht nur Code schreiben, sondern auch debuggen und testen kann.

IDE steht für Integrated Development Environment. Dabei handelt es sich um eine Entwicklungsumgebung, mit der du deinen Code einfacher schreiben, testen und debuggen kannst. Dazu gehören z.B. Codevervollständigung, bessere Übersichtlichkeit durch Hervorhebungen und Resource Management.

Warum solltest du dich also für eine IDE anstelle eines einfachen Texteditors entscheiden?

Die Antwort ist Praktikabilität. Stell dir beispielsweise vor, du schreibst einen Code in einem beliebigen Texteditor. Wenn dein Code fertig ist, möchtest du diesen auch ausführen. Dies ist jedoch nicht ohne zusätzliche Software in einem Texteditor möglich. Bei einem IDE hingegen sind alle notwendigen Funktionen in einem Tool integriert, um einen Code zu schreiben, testen und zu debuggen.

Jetzt kann man sich natürlich fragen, warum trotzdem der Texteditor Notepad++ einer der am häufigsten verwendeten Tools zum Programmieren ist?

Nun, viele Texteditoren können als Entwicklungsumgebung verwendet werden, wenn diese Plugins zulassen. Wenn du beispielsweise mit Notepad++ arbeitest, kannst du Plugins wie DBGP für Notepad++ verwenden, um einen Debugger in der Anwendung zu installieren. Damit kannst du dann deinen Code direkt in deinem bevorzugten Texteditor ausführen und analysieren.

Und das erklärt dann auch, warum Texteditoren so beliebt sind. Sie bieten dir die Möglichkeit, Funktionen, die du benötigst, hinzuzufügen.

Bei IDEs wie Visual Studio und Spyder ist es etwas anders. Hierbei sind diese Funktionen bereits integriert und du brauchst keine weiteren Programme installieren, um mit der Programmentwicklung zu beginnen. Aufgrund der Funktionen, die IDEs zu bieten haben, sind diese für die Entwicklung äußerst nützlich. Sie machen das Programmieren komfortabler.

Insbesondere wenn du gerade erst mit dem Programmieren beginnst, stellst du dir vielleicht die Frage, welche Tools und Entwicklungsumgebung du am besten verwenden solltest. Wir hoffe dieser Beitrag konnte dir dabei behilflich sein.

Dein Code Pirate Team


Verpasse keinen Blogeintrag mehr! Folge dafür einfach unserer Instagram oder Facebook Seite ✅


Schau dir auch unsere iOS und Android App zum Programmieren lernen an.


Du liest:

IDEs vs.Text Editors

74 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen